weitere Seiten in dieser Rubrik: Therapien| Gesprächstherapie | Geführte Meditationen | Innere Anteile

Krisenintervention

Bei akuten Krisen gilt es, rasch einen Kontakt mit dem Betroffenen herzustellen und die Situation zu klären.

Ist die Krise existenzbedrohend, sind die aufgetretenen Ängste realistisch oder überzeichnet? Besteht ein Lebensüberdruss oder sogar eine Lebensmüdigkeit?

Im Gespräch, bei Bedarf mit pflanzlichen oder chemischen Medikamenten und mit anderen therapeutischen Methoden, kann eine Entspannung der Situation bewirkt werden. Wenn das nicht gelingt, ist allenfalls auch eine Einweisung in ein Spital, eine Klinik oder eine andere Institution nötig.

Comments are closed.