weitere Seiten in dieser Rubrik: Hintergrund | LinksLiteratur | Downloads

Personen

Irvin D. Yalom

Bedeutender Vertreter der existentiellen Psychotherapie und der Gruppentherapie.  Grossartiger Autor vieler lesenswerter Fachbücher und Romane. 

Carl Gustav Jung

Schweizer Psychiater, Begründer der analytischen Psychologie. Vertritt den Prozess der Individuation und integriert spirituelles Wissen in seine umfassenden Theorien.

Sigmund Freud

Psychiater, Begründer der Psychoanalyse. Hat die Psychiatrie und die Psychologie massgebend geprägt.

Rudolf Steiner

Begründer der Anthroposophie, esoterische Weltanschauung auf christlicher Basis. Er hat wesentlich beigetragen zu einer Erweiterung der Medizin und vieler andere Lebensbereiche.

Bert Hellinger

Hellinger hat das Familienstellen entwickelt, eine „Lebenshilfemethode“. Die Methode ist wissenschaftlich umstritten, praktisch jedoch äusserst wirksam und hilfreich. 

Osho

Indischer Philosophieprofessor, der in den 70er Jahren Ost und West näher brachte. Umstritten wegen seiner provokativen Aussagen (Befreiung der Sexualität etc.). Innovativ in Philosophie, Musik, Therapien.

Paracelsus

Schweizer Arzt des 16. Jahrhunderts, höchst umstritten in etablierten Medizinkreisen. Grossartiger Kenner der Natur wie auch der Spiritualität.

Rüdiger Dahlke

Arzt und Psychotherapeut, Autor von vielen Büchern mit esoterisch-spirituellem Hintergrund. Vertritt Rückführungen in frühere Leben als Therapiemethode. Propagiert die Säulen der Gesundheit: Bewegung, Ernährung, Entspannung.

Bircher Benner

Schweizer Arzt, Pionier der Vollwertkost und Entwickler des «Birchermüesli».  

 

Comments are closed.